News : WoW US-Releasetermin bekannt

, 73 Kommentare

Mit dem heiß-erwarteten Titel „World of Warcraft“ (WoW) starten die Producer von Blizzard noch in diesem Jahr in eine neue Dimension des MMORPG-Genres. Neben einem innovativen Gameplay erwartet die wartende Fangemeinde ein recht actionlastiges Game, welches erstmals unter der Rubrik "Pay for Play" (P4P) laufen wird.

Am 23. November dieses Jahres soll World of Warcraft seinen Anfang nehmen. Geplant sind für dieses Datum allerdings nur die Starts in den USA, Australien und Neuseeland. Die Spieler in Asien und Europa müssen sich derweil noch ein wenig gedulden. In Deutschland ist mit einem Start erst Anfang des Jahres 2005 zu rechnen.

Mit dem Prinzip des „Pay for Play“ - das im Übrigen zum ersten Mal bei einem wirklich großen Titel eine konsequente Umsetzung findet, geht selbstverständlich auch die Frage nach dem Preis einher. Glaubt man Gerüchten, so wird sich dieser in einem ähnlichen Rahmen wie bei anderen Toptiteln aus dem Online-Rollenspiel-Bereich gestalten. Für das beliebte Everquest 2 müssen die Spieler beispielsweise rund 15 Dollar pro Monat berappen.

World of Warcraft wird voraussichtlich 50 Dollar kosten - ein Online-Freimonat ist inklusive. Neben dieser normalen Version gibt es zusätzlich eine Art „Collector's Edition“, welche rund 80 Dollar kosten soll und dafür mit einigen Gimmicks (Soundtrack-CD, Making-of-DVD, Bilderbuch, In-Game-Haustier für den WoW-Helden, Textil-Landkarte und ein von den Machern signiertes Handbuch) aufwartet. Die Monatsraten können per Paypal, Prepaid- und/oder Kredikarte bezahlt werden.