News : Asus A8V-E Deluxe erscheint doch

, 5 Kommentare

Nachdem vor wenigen Tagen darüber berichtet wurde, dass das Asus A8V-E Deluxe eingestellt werden sollte, wurde diese Meldung nach Anfrage nun revidiert. Der Fehler lag anscheinend bei einem internen Kommunikationsproblem seitens Asus.

Das Board, welches auf dem VIA K8T890 Chipsatz basiert, sollte eingestellt werden, da es zu langsam im Vergleich zum nForce 4 sei. Das bezog sich aber nicht auf die Verkaufsversion des Boardes, sondern auf vorab geplante Reviews. Diese wurden abgesagt, da das BIOS noch nicht ausreichend ausgereift sei und dadurch die Leistung zu stark beeinträchtig wird.

Demnach wird das Board erscheinen, aber wohl nicht mehr in diesem Jahr. Man rechnet mit dem Release Anfang 2005.