4/9 Microsoft Encarta 2005 gegen Wikipedia : Wissen ist Macht

, 17 Kommentare

Encarta 2005 (Professional)

Prinzipiell lässt sich sagen, dass es sich bei Encarta 2005 Professional um eine erweiterte Fassung der normalen Standard-Version handelt bzw. die Standard-Version entsprechend abgespeckt ist. Wie dem auch sei: Mit über 50.000 Artikeln, fast 20 Millionen Wörtern, über 21.500 Fotos und Abbildungen, über 2.750 Audio- und Musikelementen, 1,8 Millionen Karteneinträgen sowie über 30 Videos des Discovery Channels hat die Professional-Edition gegenüber Encarta 2005 Standard zweifellos den Trumpf in der Hand.

Encarta 2005 (Professional): Hauptseite
Encarta 2005 (Professional): Hauptseite

Gegenüber der normalen Ausgabe kommen jedoch noch eine Reihe anderer Features hinzu, als da wären:

  • virtuelle 2D- und 3D-Reisen
  • interaktives Historama
  • Encarta Weltatlas
  • Encarta Kids
  • Wissenskompass
  • Historama
  • Wörterbuch
  • einjähriger Zugriff auf MSN Encarta Premium
  • Unterstützung bei Hausaufgabenbearbeitung (Rechercheassistent)

Encarta 2005 Professional kommt in zwei Fassungen daher: als CD- sowie als DVD-Version. Lediglich die DVD-Fassung ermöglicht jedoch zusätzlich virtuelle Flüge.

Summa summarum handelt es sich primär also um eine Erweiterung der Standard-Edition um multimediale Daten sowie einiger Sub-Programme wie etwa Encarta Kids oder der Rechercheassistent. Gerade Features wie der Weltatlas oder das Historama stellen jedoch eine recht interessante Erweiterung dar.

Zweifellos gegenüber Encarta Standard überlegen ist die Professional-Ausgabe jedoch mit dem integrierten Wörterbuch. Dieses kann im einsprachigen Modus nicht nur quasi den heimischen Duden in seine Schranken verweisen, sondern agiert bei Bedarf (wird es zum Zweispracher umfunktioniert) auch als Übersetzungshilfe. Programme wie diese sollen gerade bei Recherchen nützlich sein.

Encarta 2005 (Professional): Weltatlas
Encarta 2005 (Professional): Weltatlas

Auch der vollständig integrierte Weltatlas hat seine Vorteile: Er ist nicht nur dreidimensional, sondern auch außergewöhnlich detailreich. Ferner beherbergt er einige Verweise zu entsprechenden Statistiken, sodass es sich beim Encarta Weltatlas letztlich durchaus um mehr handelt, als nur um einen digitalen Globus.

MSN Encarta
MSN Encarta

Ein eigener Schritt in Richtung Online-Enzyklopädie, wenn auch nicht auf dem nachfolgend erklärten Wiki-Prinzip basierend, ist übrigens MSN Encarta. Dabei handelt es sich prinzipiell um Teile des Encarta-Wissens in Online-Form. Viele Inhalte sind jedoch den Premium-Benutzern dieses Angebotes vorbehalten, der mit immerhin knapp 30 Euro pro Jahr zu Buche schlägt. Registriert man seine Encarta-Kopie, erhält man ein Jahr lang Zugang zu MSN Encarta Premium.

Auf der nächsten Seite: Wikipedia (Internet)