6/9 Microsoft Encarta 2005 gegen Wikipedia : Wissen ist Macht

, 17 Kommentare

Wikipedia (CD)

Zu guter Letzt also noch ein Blick auf die CD-Fassung der Wikipedia (Download). Im Grunde handelt es sich dabei um einen sogenannten Snapshot, also einen Abzug der Wikipedia, der dann zusammen mit der Digib4-Software gekoppelt wurde. Die Herbstausgabe hat einen Snapshot vom 1. September und somit 131.976 Artikel und 1.200 Bilder - durchaus ein Stück weniger als zwei Monate später online zur Verfügung steht, was nebenbei gut zeigt, wie stetig das Wachstum bei Wikipedia ist. Bei den Bildern handelt es sich um eine handerlesene Auswahl, da der Speicherplatz einer CD-ROM nicht alle Bilder der Wikipedia beinhalten kann.

Wikipedia (CD): Hauptseite
Wikipedia (CD): Hauptseite

Mittels dieser CD lässt sich die ganze Wikipedia, wenn auch in statischem Zustand, dann auch offline betrachten. Neben entsprechenden Indizes gibt es zudem Aufteilungen wie etwa nach Bildern, die ebenfalls durchsucht werden können. Das Interface ist relativ schlicht gehalten, dafür aber auch recht performant. Da die Daten von der CD gelesen werden, bedarf diese Fassung der Wikipedia zudem nur knapp über sieben MByte an Speicherplatz. Bei Bedarf können die Inhalte jedoch auch gänzlich auf die Festplatte kopiert werden. Nähere Informationen dazu gibt es bei Wikipedia selbst.

Wikipedia (CD): Bildübersicht
Wikipedia (CD): Bildübersicht

Da die Daten mit Digib4 für Windows bzw. MacDigibib für Macintosh verwendbar sind, werden bereits zwei der großen Plattformen unterstützt. Eine Linux-Unterstützung war aus Zeitgründen noch nicht möglich, wird jedoch nachgereicht werden.

Im aktuellen Zustand bringt die CD, deren ISO-Image-Datei bislang übrigens ungefähr 100.000 bis 200.000 Mal heruntergeladen wurde, die größtenteils unter Zeitdruck entstand und gar erst nach 20 Tagen Verspätung ins Presswerk ging, einige Schwierigkeiten mit sich, die sich in aller Regel jedoch auf optische Aspekte bezieht. So etwa, dass einige Seiten auf das Browser-Bild optimiert wurde, oder dass mathematische Formeln (Stichwort LaTeX) noch nicht automatisch umgewandelt werden können sondern als Bitmaps abgespeichert werden mussten, was durchaus seinen Speicherplatz kostet.

Derzeit wird im Übrigen geplant, eine Wikipedia-Distribution auf DVD- und CD-ROM im Rahmen der Leipziger Buchmesse 2005 am 17. Mai des kommenden Jahres zu veröffentlichen, die die genannten Schwächen dann ausmerzen soll. Ferner soll die DVD(5)-Version eben jene Limits aufheben, die derzeit dazu führen, dass die CD-ROM kein komplettes 1:1-Abbild der Wikipedia ist.

Auf der nächsten Seite: Vergleich