News : Freie Bildbearbeitung Gimp 2.2 released

, 16 Kommentare

Nur knapp neun Monate nach dem Versionssprung auf 2.0 haben die Entwickler des freien Bildbearbeitungsprogrammes für Windows und Linux das neue Release 2.2 veröffentlicht.

Mit der nun veröffentlichten stabilen Version 2.2 haben die Entwickler wieder einige interessante Features hinzugefügt. So gibt es nun ein vereinheitlichtes Preview für die verschiedenen Plug-Ins und einen verbesserten Short-Cut-Editor. Des Weiteren können per Drag-&-Drop nun Dateien in ein geöffnetes Bild geschoben werden, die dann automatisch als neues Layer hinzugeügt werden.

Ein weiterer, viel geforderter Punkt war die Verbesserung der Bedienung für Umsteiger. Diese häufig wiederholte Kritik der schlechten Bedienbarkeit haben die Entwickler aufgegriffen und ihr Programm in Menüs und Funktionen im Großen und Ganzen dem GNOME HIG (Gnome Human Interface Guide) angepasst.

Weitere neue Funktionen und Änderungen gibt es auf der Release-Seite des Projektes. Eine neue Roadmap für Gimp 2.4 steht noch nicht fest, sie soll aber bald veröffentlicht werden.

Downloads

  • The GIMP

    4,4 Sterne

    OpenSource-Referenz in Sachen Bildbearbeitung und Zusammenstellung.

    • Version 2.8.18 Deutsch