News : MSN bietet Weblog-Space

, 4 Kommentare

In 26 Ländern bietet MSN seinen Kunden absofort in einem Beta-Versuch extra Webspace zum anlegen von Web-Tagebüchern, sogenannten Weblogs. Das Angebot ist zumindest vorerst absolut kostenlos und ermöglicht ferner das Anlegen von Fotoalben und/oder Musiklisten.

Der neue Service läuft Hand in Hand mit den bereits bestehenden MSN Messenger und dem Free-Web-Mail Konsortium Hotmail. Sie geben letztere Aktualisierungen in MSN Spaces weiter. Für MSN gilt dieser Schritt als erster in Richtung der „Konventionalisierung des Bloggens“. Was heute noch als relativ ungewöhnlich gilt, soll über das bereitstellen von Webspace eine größere generelle Akzeptanz erhalten. So erhofft sich MSN-Manager Phil Holden, das Bloggen durch das Angebot in den „Mainstream“ einzubinden.

Das aber dürfte nicht der einzige Grund sein. Wahrscheinlich erhofft man sich - ganz natürlich - auch ein lukratives Geschäft. Dennoch ein nobler Schritt seitens MSNs, insbesondere wenn man bedenkt, dass eine kürzlich veröffentlichte Studie aufzeigt, dass viele Unternehmen Weblogs fürchten und missbilligen.