News : Neuer Omega-Treiber für ATi-Grafikkarten

, 25 Kommentare

Seit heute Morgen gibt es wieder die lange erwarteten Omega-Treiber. Das neue Paket basiert auf dem Catalyst 4.12 Beta, welcher pünktlich zum Start von Half-Life 2 erschien, und bringt neben einigen speziellen Einstellungen auch gleich das Tool RadLinker mit.

Derzeit ist oft von einer zweiten Version des Catalyst 4.12 Beta die Rede. Der einzige Unterschied zwischen Beta 1 und 2 ist, das die Version 2 auch mit Windows 2000 klarkommt. Die Infobase bleibt die gleiche, dort wurde lediglich das File ausgetauscht.

Das Changelog des neuen Omegatreibers in der Version 2.5.97 sieht nun wie folgt aus:

  • Based on the Catalyst 4.12 Beta drivers.
  • New Radlinker installation method, now it should install correctly every time.
  • Fixed gamma issues with color control panel.
  • WMV acceleration is now off by default, you can turn it on in the Options panel.
  • New quick shortcut for Radlinker, just right click your desktop and go directly to all the Advanced 3D settings.
  • Fixed Standby/Suspend/Hibernation bug.
  • Added a lot of new resolutions for wide screen monitor/dfp users.
  • Fixed the Forced Anisotropic settings, now they should not reset to Performance mode.
  • Removed the special Counter Strike OpenGL from the package, now that CS:S is available, this is no longer necessary.
  • Fixed some uninstall issues, now the drivers should completely be removed if you select to do so.

Da derzeit erst ein Mirror zur Verfügung steht und der ein wenig in die Knie geht, haben wir das File für registrierte User auch direkt bei uns auf den Server gepackt.