6/6 Mäuse von Logitech im Test : Die erste Laster-Maus stellt sich der Konkurrenz

, 48 Kommentare

Fazit

Logitechs Produktreihe reicht mit der Cordless Click! Optical Mouse von einer einfachen Standardmaus bis zur „perfekten“ Gamingmaus, der MX 510 Optical Mouse. Der Preis der Cordless Click! Maus scheint mit unverbindlichen 35 Euro im Vergleich zu den anderen Mäusen für das Gebotene zu hoch - die MX310 gibt es ebenfalls für 35 Euro und sie bietet einiges mehr.

Logitech MX 510 Performance Optical Mouse von der Seite
Logitech MX 510 Performance Optical Mouse von der Seite
Logitech Click Plus von vorne
Logitech Click Plus von vorne
Logitech MX1000 Laser von der Seite
Logitech MX1000 Laser von der Seite

Die neue Laser-Technik der MX1000 mag zwar revolutionär sein und auf besonderen Oberflächen ihre Vorteile gegenüber anderen optischen Mäusen bieten. Jedoch sollte man sich bei dem etwas trägen Handling und bei einem unverbindlichen Verkaufspreis von 75 Euro zwei Mal überlegen, ob man sich diese Maus zulegt oder nicht doch lieber für die in Sachen Handling bessere MX510 für 45 Euro entscheidet. Auch die Cordless Click! Plus stellt als kabellose Maus mit 55 bzw. 45 Euro für die Variante ohne Ladestation mehr als nur eine sehr gute Alternative zur MX1000 dar, wenngleich für Spieler die MX510 in jedem Fall die bessere Variante ist.

Logitech M310 Laser seitlich von oben
Logitech M310 Laser seitlich von oben
Logitech Click von der Seite #2
Logitech Click von der Seite #2

Dieser Artikel war interessant, hilfreich oder beides? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung in Form deaktivierter Werbeblocker oder eines Abonnements von ComputerBase Pro. Mehr zum Thema Anzeigen auf ComputerBase.