11/23 nVidia SLI im Test : Grafikpracht durch Grafikkraft

, 58 Kommentare

Doom 3

Doom 3 ist erst seit dem 12. August 2004 auf dem deutschen Markt erhältlich, gilt aber schon jetzt als ein Meilenstein in der Geschichte der PC-Spiele. Zwar basiert das Spiel auf der vermeintlich unterlegen geglaubten OpenGL-API, kann aber durch exzessiven Gebrauch von hochauflösenden Texturen und Bumpmapping grafisch mehr als überzeugen. Zusätzlich sorgen imposante Licht- und Schatteneffekte für die nötige Gruselstimmung. Alle unsere Messungen wurden im „High Quality“-Modus vollzogen, der automatisch achtfache anisotrope Filterung aktiviert. Zum Einsatz kam die von Entwickler id Software aufgenommen „Demo1“ und die im Spiel integrierte Timedemo-Funktion. Weitere Details zu Doom 3 gibt es in einem unser ausführlichen Artikel.

Doom 3 "High Detail"
  • 1024x768 8xAF:
    • nVidia GeForce 6800 GT SLI
      96,3
    • nVidia GeForce 6800 Ultra SLI
      96,1
    • nVidia GeForce 6800 SLI
      95,9
    • nVidia GeForce 6800 Ultra
      95,1
    • nVidia GeForce 6800 GT
      91,8
    • nVidia GeForce 6600 GT SLI
      83,8
    • nVidia GeForce 6800
      79,6
    • nVidia GeForce 6600 GT
      66,4
  • 1024x768 4xAA/8xAF:
    • nVidia GeForce 6800 Ultra SLI
      95,2
    • nVidia GeForce 6800 GT SLI
      93,0
    • nVidia GeForce 6800 SLI
      84,7
    • nVidia GeForce 6800 Ultra
      76,2
    • nVidia GeForce 6800 GT
      71,8
    • nVidia GeForce 6600 GT SLI
      63,7
    • nVidia GeForce 6800
      54,8
    • nVidia GeForce 6600 GT
      42,1
  • 1280x1024 8xAF:
    • nVidia GeForce 6800 Ultra SLI
      96,5
    • nVidia GeForce 6800 GT SLI
      96,3
    • nVidia GeForce 6800 SLI
      89,6
    • nVidia GeForce 6800 Ultra
      83,0
    • nVidia GeForce 6800 GT
      78,2
    • nVidia GeForce 6600 GT SLI
      75,3
    • nVidia GeForce 6800
      61,6
    • nVidia GeForce 6600 GT
      57,3
  • 1280x1024 4xAA/8xAF:
    • nVidia GeForce 6800 Ultra SLI
      81,1
    • nVidia GeForce 6800 GT SLI
      77,3
    • nVidia GeForce 6800 SLI
      62,3
    • nVidia GeForce 6800 Ultra
      51,4
    • nVidia GeForce 6800 GT
      48,0
    • nVidia GeForce 6600 GT SLI
      43,2
    • nVidia GeForce 6800
      35,4
    • nVidia GeForce 6600 GT
      28,0
  • 1600x1200 8xAF:
    • nVidia GeForce 6800 Ultra SLI
      92,0
    • nVidia GeForce 6800 GT SLI
      90,2
    • nVidia GeForce 6800 SLI
      78,2
    • nVidia GeForce 6800 Ultra
      69,1
    • nVidia GeForce 6600 GT SLI
      63,9
    • nVidia GeForce 6800 GT
      63,1
    • nVidia GeForce 6800
      47,5
    • nVidia GeForce 6600 GT
      43,6
  • 1600x1200 4xAA/8xAF:
    • nVidia GeForce 6800 Ultra SLI
      63,8
    • nVidia GeForce 6800 GT SLI
      62,2
    • nVidia GeForce 6800 SLI
      45,7
    • nVidia GeForce 6800 Ultra
      38,4
    • nVidia GeForce 6800 GT
      35,5
    • nVidia GeForce 6600 GT SLI
      29,3
    • nVidia GeForce 6800
      25,7
    • nVidia GeForce 6600 GT
      19,4

Der massive Einsatz von Shadern und Partikel-Effekten in Doom 3 fordert gleich die ersten Verluste in der SLI-Riege. Selbst die doppelte 6600-GT-Kraft kann mit der einzelnen 6800 GT nicht mithalten, trotz der höheren Taktrate der GPU.

Auf der nächsten Seite: Far Cry