20/23 nVidia SLI im Test : Grafikpracht durch Grafikkraft

, 58 Kommentare

Splinter Cell

Zwar steht schon der dritte Teil vor der Tür, allerdings läßt sich mit auch mit der im ersten Teil eingebauten Timedemo noch gut benchen. Der Aufruf der Timedemo geschieht per Kommandozeilen-Parameter, Filtering wurde per Treiber aktiviert. Splinter Cell ist der nächste Titel im Testfeld, der keine SLI-Unterstützung aufweisen kann.

Splinter Cell
  • 1024x768:
    • nVidia GeForce 6800 Ultra
      97,4
    • nVidia GeForce 6800 Ultra SLI
      96,7
    • nVidia GeForce 6800 GT
      92,1
    • nVidia GeForce 6800 GT SLI
      92,1
    • nVidia GeForce 6800
      71,6
    • nVidia GeForce 6800 SLI
      71,6
    • nVidia GeForce 6600 GT SLI
      60,7
    • nVidia GeForce 6600 GT
      60,2
  • 1024x768 4xAA/8xAF:
    • nVidia GeForce 6800 Ultra
      90,0
    • nVidia GeForce 6800 Ultra SLI
      89,8
    • nVidia GeForce 6800 GT
      84,5
    • nVidia GeForce 6800 GT SLI
      84,1
    • nVidia GeForce 6800
      63,1
    • nVidia GeForce 6800 SLI
      63,0
    • nVidia GeForce 6600 GT SLI
      56,1
    • nVidia GeForce 6600 GT
      55,7
  • 1280x1024:
    • nVidia GeForce 6800 Ultra
      80,7
    • nVidia GeForce 6800 Ultra SLI
      80,7
    • nVidia GeForce 6800 GT
      74,8
    • nVidia GeForce 6800 GT SLI
      74,6
    • nVidia GeForce 6800
      53,3
    • nVidia GeForce 6800 SLI
      53,3
    • nVidia GeForce 6600 GT SLI
      45,0
    • nVidia GeForce 6600 GT
      44,6
  • 1280x1024 4xAA/8xAF:
    • nVidia GeForce 6800 Ultra SLI
      71,6
    • nVidia GeForce 6800 Ultra
      71,5
    • nVidia GeForce 6800 GT
      65,8
    • nVidia GeForce 6800 GT SLI
      65,8
    • nVidia GeForce 6800 SLI
      46,4
    • nVidia GeForce 6800
      46,3
    • nVidia GeForce 6600 GT SLI
      41,3
    • nVidia GeForce 6600 GT
      40,9
  • 1600x1200:
    • nVidia GeForce 6800 Ultra SLI
      67,1
    • nVidia GeForce 6800 Ultra
      67,0
    • nVidia GeForce 6800 GT
      61,1
    • nVidia GeForce 6800 GT SLI
      61,0
    • nVidia GeForce 6800
      42,8
    • nVidia GeForce 6800 SLI
      42,8
    • nVidia GeForce 6600 GT SLI
      36,7
    • nVidia GeForce 6600 GT
      36,3
  • 1600x1200 4xAA/8xAF:
    • nVidia GeForce 6800 Ultra
      58,3
    • nVidia GeForce 6800 Ultra SLI
      58,3
    • nVidia GeForce 6800 GT
      53,0
    • nVidia GeForce 6800 GT SLI
      53,0
    • nVidia GeForce 6800
      36,9
    • nVidia GeForce 6800 SLI
      36,9
    • nVidia GeForce 6600 GT SLI
      33,3
    • nVidia GeForce 6600 GT
      33,0

Unterschiede werden hier nur im Rahmen der Messgenauigkeit aufgezeigt. Splinter Cell ist es völlig egal, ob sich eine oder mehrere Grafikkarten um die Darstellung bemühen. Und die Reihenfolge ist genau die, welche auch die Werbestrategen bei nVidia so vorsehen: ganz unten die 6600 GT, davor die 6800er Modelle.

Unreal Tournament 2004

Kommen wir zum Schluß zu Unreal Tournament 2004, einem recht aktuellen Multiplayer-Shooter. Dieser basiert weitestgehend auf der Engine, mit der auch schon der Vorgänger programmiert worden war. Allerdings wurde diese so verbessert, dass jetzt auch einige Partikeleffekte darstellbar sind. AA und AF wurden per Treiber erzwungen, gebencht wurden per Benchemall drei Bot-Matches, unsere Angabe ist die durchschnittliche Framerate aus allen drei Maps.

Unreal Tournament 2004
  • 1024x768:
    • nVidia GeForce 6800
      177,13
    • nVidia GeForce 6800 Ultra
      176,79
    • nVidia GeForce 6600 GT
      176,21
    • nVidia GeForce 6800 GT
      175,46
    • nVidia GeForce 6800 SLI
      169,89
    • nVidia GeForce 6800 GT SLI
      169,64
    • nVidia GeForce 6800 Ultra SLI
      168,16
    • nVidia GeForce 6600 GT SLI
      156,33
  • 1024x768 4xAA/8xAF:
    • nVidia GeForce 6800 Ultra
      174,48
    • nVidia GeForce 6800 GT
      172,51
    • nVidia GeForce 6800 SLI
      169,53
    • nVidia GeForce 6800 Ultra SLI
      168,09
    • nVidia GeForce 6800 GT SLI
      167,74
    • nVidia GeForce 6600 GT SLI
      155,28
    • nVidia GeForce 6800
      146,38
    • nVidia GeForce 6600 GT
      136,60
  • 1280x1024:
    • nVidia GeForce 6800 Ultra
      167,91
    • nVidia GeForce 6800 GT
      165,81
    • nVidia GeForce 6800 GT SLI
      161,27
    • nVidia GeForce 6800 SLI
      160,87
    • nVidia GeForce 6800 Ultra SLI
      160,35
    • nVidia GeForce 6800
      153,15
    • nVidia GeForce 6600 GT
      151,15
    • nVidia GeForce 6600 GT SLI
      148,86
  • 1280x1024 4xAA/8xAF:
    • nVidia GeForce 6800 Ultra SLI
      160,13
    • nVidia GeForce 6800 GT SLI
      159,44
    • nVidia GeForce 6800 SLI
      157,15
    • nVidia GeForce 6800 Ultra
      148,05
    • nVidia GeForce 6600 GT SLI
      142,66
    • nVidia GeForce 6800 GT
      138,99
    • nVidia GeForce 6800
      105,15
    • nVidia GeForce 6600 GT
      92,13
  • 1600x1200:
    • nVidia GeForce 6800 GT SLI
      168,54
    • nVidia GeForce 6800 Ultra SLI
      167,93
    • nVidia GeForce 6800 Ultra
      167,89
    • nVidia GeForce 6800 SLI
      167,30
    • nVidia GeForce 6800 GT
      159,93
    • nVidia GeForce 6600 GT SLI
      155,14
    • nVidia GeForce 6800
      127,12
    • nVidia GeForce 6600 GT
      122,22
  • 1600x1200 4xAA/8xAF:
    • nVidia GeForce 6800 Ultra SLI
      166,80
    • nVidia GeForce 6800 GT SLI
      165,01
    • nVidia GeForce 6800 SLI
      140,38
    • nVidia GeForce 6800 Ultra
      122,25
    • nVidia GeForce 6800 GT
      112,53
    • nVidia GeForce 6600 GT SLI
      110,31
    • nVidia GeForce 6800
      81,07
    • nVidia GeForce 6600 GT
      59,15

Erst bei ganz hohen Auflösungen und mit Filtering können sich die SLI-Duos an die Spitze setzen und nur das 6600er-Gespann muss sich wieder der einzelnen 6800 GT/Ultra geschlagen geben. Minimal ist der Unterschied zwischen 6800 GT und Ultra als SLI-Verbund, hier begrenzt dann doch wieder die CPU das System.

Auf der nächsten Seite: Ranking