3/23 nVidia SLI im Test : Grafikpracht durch Grafikkraft

, 58 Kommentare

Die Hardware

ASUS Extreme N6600GT

Zum Test standen uns die ASUS Extreme N6600GT und die Leadtek WinFast PX6800GT zur Verfügung. Beide Hersteller halten sich beim PCB an die Layout-Vorgaben von nVidia, nur zur Kühlung werden eigens erdachte Lösungen verwendet.

ASUS N6600GT vorne
ASUS N6600GT vorne
ASUS N6600GT hinten
ASUS N6600GT hinten
ASUS N6600GT Slotblech
ASUS N6600GT Slotblech
2x ASUS N6600GT SLI
2x ASUS N6600GT SLI
nVidia 6600 GT
nVidia 6600 GT
Kühler ASUS N6600GT
Kühler ASUS N6600GT
Samsung GDDR3 mit 2,0 ns
Samsung GDDR3 mit 2,0 ns

ASUS setzt beim Kühler auf Kupfer als Material, die Form entspricht jedoch der des Standard-Kühlers. Dieser Kühler wird nur durch zwei Push-Pins befestigt, die auch für den nötigen Anpressdruck des Kühlers auf dem Silizium sorgen. Wer bei der Montage der Grafikkarte allerdings an der falschen Stelle auf den Kühler drückt, stellt fest, dass dieser über eine Ecke der GPU kippen kann. Nicht gerade sehr gesund für das empfindliche Silizium, wie die Bilder des Kühlers und der GPU zeigen.

Zusätzlich hat ASUS die Speicher-Chips, Samsung GDDR3 mit 2,0 ns, mit kleinen Kupfer-Kühlern versehen, was jedoch mehr optisch Eindruck schindet, als dass es eine technische Notwendigkeit darstellen würde. Um sich von anderen Anbietern von 6600GT-Grafikkarten abzuheben, hat ASUS das PCB der Grafikkarte blau eingefärbt, was sicher so manchen Modding-Fan freuen wird.

Neben dem normalen VGA-Ausgang stehen ein DVI-Ausgang und ein TV-Ausgang zur Verfügung. Auf eine ViVo-Funktion verzichtet ASUS, ob eine entsprechend ausgestattete Version in den Handel kommt, ist uns nicht bekannt.

Im etwa 41x23x5 cm (LxBxH) großen Karton verliert sich die Grafikkarte fast, allerdings packt der Hersteller noch einige Goodies mit hinein. Eine DIN A4 große, bebilderte, 14-sprachige Kurzanleitung gibt Auskunft über Montage und Inbetriebnahme der ASUS Extreme N6600GT. Folgende CDs liegen der Packung bei:

  • Treiber-CD
  • Bedienungsanleitung
  • Joint Operations
  • AsusDVD DVD-Software-Player
  • Cyberlink PowerDirector 3DE
  • Cyberlink Medi@Show SE 2.0

Als zusätzliche Hardware liegt ein Kabel für TV-Out auf Cinch, sowie ein Adapter von DVI auf VGA bei. ASUS gewährt drei Jahre Hersteller-Garantie, der Straßenpreis liegt bei etwa 190 Euro.

Auf der nächsten Seite: Leadtek WinFast PX6800GT TDH