News : 3 Jahre CB im IRC: helfen, lachen, kicken

, 13 Kommentare

Unser IRC-Channel im Quakenet feiert heute sein dreijähriges Jubiläum. Nach wie vor tummeln sich viele Leser dort, die gleichgesinnte Chatter suchen, um über Hardware, Software, Spiele oder einfach Gott und die Welt zu diskutieren.

In der Regel finden sich zu fast jeder Tageszeit kompetente Ansprechpartner, die bei einem Problem behilflich sein können. Manchmal kann dies natürlich auch etwas länger dauern, so dass man nicht schon nach ein paar Sekunden aufgeben sollte. Aber selbstverständlich wird nicht den lieben langen Tag nur über Hard- und die passende Software philosophiert. Auch jedes aktuelle Spiel wird mit kritischem Blick auseinander genommen oder mit Lob überschüttet, es wird sich über aktuelle tagespolitische Themen unterhalten, ein Kinofilm zerrissen, oder einfach nur, weil es vielleicht gerade passend oder langweilig ist, irgendein Schwank aus der Jugend erzählt.

Lust bekommen? Hier noch einmal die Informationen. Voraussetzung ist ein installierter IRC-Client wie zum Beispiel mIRC:

  • Channel: #computerbase oder #computerbase.linux (für Linux-Fragen)
  • IRC Server: de.quakenet.org
  • Ports: 6667, 6668, 6669

Wer noch keine Erfahrung mit dem Internet Relay Chat oder mIRC gesammelt hat, der sollte einen Blick auf unsere kleine Anleitung werfen, welche die Installation Schritt für Schritt und lückenlos erklärt. Dort gibt es auch die Möglichkeit, das Ganze erst einmal per Browser auszuprobieren, ohne dafür eine Software installieren zu müssen.