News : Apple stellt iWork '05 vor

, 13 Kommentare

Wie im Vorfeld der MacWorld-Messe bereits vermutet wurde, wird Apple alsbald ein Pendant zu Microsofts Office auf den Markt bringen. Wie prognostiziert nennt sich das Bundle iWork '05. Nunmehr offiziellen Angaben zufolge wird das Paket in der Hauptsache mit dem Textverarbeitungsprogramm „Pages“ und dem Powerpoint-Äquivalent „Keynote“ daherkommen.

Bereits ab 29. Januar soll das neue Paket, das das mittlerweile recht veraltete AppleWorks ablösen soll, für 79 Euro in Deutschland erhältlich sein. Bei Apple verspricht man derweil, dass iWork problemlos mit anderen Apple-Applikationen wie iPhoto, iMovie und iDVD zusammenarbeiten soll. Auch soll Pages die Eigenschaften und Ressourcen des Betriebssystems (Mac) ideal ausnutzen. Erst Ende Januar wird man aber sehen, ob das vielgepriesene Office-Paket wirklich so gut ankommt, wie erwartet.