News : Apple verkauft 250-millionsten Song

, 17 Kommentare

Wie Apple heute bekannt gab, wurde über den iTunes Music Store der 250-millionste Song verkauft. Über das Portal, das bisher in 15 Ländern vertreten ist, werden aktuell 1,25 Millionen Tracks täglich herunter geladen.

Feldkirchen, den 24. Januar 2005 - Musikfans haben bisher mehr als 250 Millionen Songs im iTunes Music Store online gekauft. Zur Zeit werden 1,25 Millionen Songs pro Tag heruntergeladen, hochgerechnet eine Rate von fast einer halbe Milliarde Songs pro Jahr. Der iTunes Music Store ist bislang in fünfzehn Ländern vertreten, die zusammen über 70 Prozent des globalen Musikmarktes repräsentieren.

„Als wir den iTunes Music Store vorstellten, hofften wir darauf, eine Million Songs in den ersten sechs Monaten zu verkaufen - nun verkaufen wir über eine Million Songs jeden Tag, insgesamt bisher über 250 Millionen,“ sagt Steve Jobs, CEO von Apple. „iTunes weist den Weg in die Ära der digitalen Musik. Zusammen mit dem iPod hat iTunes die Art und Weise verändert, in der Millionen von Musikfans Musik entdecken und genießen können.“

Mit seiner einfachen Bedienbarkeit, seinen innovativen Features, dem perfekten Zusammenspiel mit dem iPod und den liberalen persönlichen Nutzungsrechten lädt der iTunes Music Store PC- und Mac-Anwender dazu ein, auf legalem Weg “ihre” Musik online zu entdecken, zu kaufen und herunterzuladen. In Deutschland umfasst der iTunes Music Store über 800.000 Songs. Das Repertoire setzt sich aus Musik aller großen Labels sowie einer Vielzahl führender Independent Labels aus der ganzen Welt zusammen, darunter exklusive Musiktitel, die nirgendwo anders online zu finden sind.