News : DeltaChrome S8 ULP als leise Alternative

, 27 Kommentare

Mit dem DeltaChrome S8 ULP wirft S3 Graphics den neuesten hauseigenen DirectX-9-Vertreter ins Rennen. Das ULP steht an dieser Stelle für „Ultra Low Power“. Mit unter 2,5 Watt Verlustleistung im 3D-Betrieb soll die neue GPU dank Passivkühlung damit Einzug in leise Computer und Konsolen finden.

Die dafür nötige Stromsparmethoden entnimmt S3 Graphics den eigenen Notebook-Pixelschleudern. Ferner soll der für AGP-8x-Systeme konzipierte Chip HDTV-Output von 480i bis 1080p samt auf Shadern basierenden und insofern programmierbaren Videoeffekten, genannt „Chromotion“, offerieren - Features, die man auch von anderen GPUs des Herstellers kennt. Des Weiteren bietet er acht Pixel-Pipelines und vier Vertex-Einheiten.

Mit enormen Rechenleistungen ist beim S8 ULP allerdings nicht zu rechnen. Vielmehr, und das betont S3 Graphics auch selbst, sollen Grafikkarten auf dieser Basis in reinen Unterhaltungscomputern (Home Theater PCs) oder eben Spielekonsolen ihren Einsatz ausspielen können. Erste Endanwenderprodukte sind für das erste Quartal 2005 angekündigt.