News : Erster DNA-Treiber für nVidia-Grafik

, 35 Kommentare

Die DNA-Treiber, bisher bekannt durch gute Treiber für ATi-Grafikkarten, sind nun auch für nVidia-Karten erschienen. Das erste Paket basiert dabei auf dem inoffiziellen ForceWare 71.24 und vefügt über einige Modifizierungen und Optimierungen.

Die wichtigsten Punkte im ersten Treiber mit der Versionsnummer 1.0.7124 sind die folgenden:

  • Based on the ForceWare 71.24 Release
  • Added Special DNA-Force AI install Options. To run the driver without nVidia's specific application optimizations
    • Fast DNA-Force AI
    • Balanced DNA-Force AI
    • Quality DNA-Force AI
  • 3Dc for nVidia 6 Series
  • Enabled 3Dc for nVidia 6 Series
  • Enabled SM3.0 support (needs testing)
  • Added special FPS options now you can choose from:
    • Fast
    • Balanced
    • Quality
  • Enabled extra Control Panel TABS:
    • Additional Direct3D Settings
    • Additional OpenGL Settings
    • Clock Frequency Settings
    • AGP Settings
    • Debug Settings
    • fan control
    • temperature settings
    • debugging
    • fullscreen video
    • OpenGL 2.0 support
    • 3D viewer types

Da es der erste Treiber für nVidia-Grafikkarten von dem DNA-Team ist, sollte man mit ein wenig Vorsicht an die Installation gehen. Bei etwaigen Problemen gibt es keinen Support seitens nVidia.