News : Erster Test eines Pentium 4 660

, 82 Kommentare

Die Seite HKEPC Hardware konnte einen ersten Blick auf eine CPU aus Intel demnächst wohl erscheinender 6xx-Prozessor-Serie werfen und hat das Modell mit 3,6 GHz, 2 MB Cache, EM64T, XD-Bit und SpeedStep-Technologie gegen den gleichgetakteten Pentium 4 560 antreten lassen.

Insbesondere die ersten Messungen zum Thema Leistungsaufnahme (System: AsRock 755V88 PT880, HIS Radeon X800XT PE, Geil DDR 400 512MB x 2 CL2-2-2-5) erscheinen interessant.

Stromverbrauch (System)
Angaben in Watt (W)
  • Idle (Windows):
    • Pentium 4 560
      116
    • Pentium 4 660
      125
  • Vollast:
    • Pentium 4 560
      160
    • Pentium 4 660
      173
  • SpeedStep (idle):
    • Pentium 4 660
      90

So verbraucht die CPU im Normalfall rund zehn Prozent mehr, begnügt sich, schaltet man SpeedStep hinzu, in Windows allerdings mit 26 Watt weniger als der gleichgetaktete 560, der nur über einen Megabyte Cache verfügt. In den Benchmarks gewinnt der Pentium 4 660 das interne Duell mit einem Vorsprung zwischen 0,9 und 9,8 Prozent.

Update

Wir bitten zu beachten, dass sich der von HKEPC ermittelte Verbrauch auf das gesamte System bezieht! Nicht umsonst haben wir den kompletten Rechner in der Meldung mit aufgeführt und das Diagramm entsprechend gekennzeichnet.