News : Grafikkartenkühler aus Kupfer von Revoltec

, 19 Kommentare

Revoltec, bekannt für Modding-Zubehör aller Art, bringt einen eigenen Grafikkartenlüfter auf den Markt. Der „Graphic Freezer“ ist vollständig aus Kupfer gefertigt und verfügt - sonst würde man sich ja nicht Modding-Spezialist nennen - über einen integrierten, blau leuchtenden 60 x 60 x 12 mm LED-Lüfter.

Der Graphic Freezer ist zu allen ATi- und nVidia-Grafikkarten, die dem Referenzlayout entsprechen, kompatibel. Der Lüfter wird über zwei LEDs blau beleuchtet und leitet das Licht so ebenfalls auf den am Kühler angebrachten Tattoo-Acryl-Deckel weiter. Der Lüfter dreht mit 2.700 Umdrehungen in der Minute und ist, laut Angabe von Revoltec, „trotzdem nahezu lautlos“. Bei 2.700 U/min bei einem 60 mm-Lüfter dürfte diese Angabe allerdings berechtigte Zweifel hervorrufen.

Revoltec Graphic Freezer mit LED-Lüfter
Revoltec Graphic Freezer mit LED-Lüfter
Revoltec Graphic Freezer mit LED-Lüfter
Revoltec Graphic Freezer mit LED-Lüfter
weiterer Lieferumfang
weiterer Lieferumfang

Der „Graphic Freezer“ wird inklusive acht Speicherkühlkörper aus eloxiertem Aluminium ausgeliefert, die mit Hilfe von doppelseitigen Wärmeleitpads am Speicherchip befestigt werden. Im Lieferumfang ist eine bebilderte Montageanleitung, Befestigungsmaterial und ein 4- zu 3-Pin Adapterkabel enthalten. Das Modell ist ab sofort zu einem Preis von 25,90 Euro erhältlich.