News : Kostenloser RSS-Feed Reader für Outlook

, 8 Kommentare

Das Lesen von RSS-Feeds gehört beim E-Mail-Client Mozilla Thunderbird zum normalen Funktionsumfang. Mit dem RSS-Popper kann dies jetzt auch kostenlos für Microsoft Outlook nachgerüstet werden.

Der noch in Entwicklung befindliche RSS-Popper lässt sich unter Microsoft Outlook 2000, Outlook XP und Outlook 2003 nutzen und setzt ein installiertes .Net Framework in Version 1.1 voraus. Die in Version 0.19 befindliche Version unterstützt neben RSS 0.91 und 2.0 auch ATOM 0.3, RDF und Firefox/Sage OPML.

Nach der Installation hat man ein kleines Programm, welches sich im Tray einnistet. Darüber kann man die einzelnen Feeds einstellen und festlegen, in welchem Outlook-Ordner die Feeds abgespeichert werden sollen. Neben des automatischen Downloads können die Feeds auch manuell über das Tray-Symbol aktualisiert werden.

Der nicht einmal 300 kB große Windows Installer kann über die Homepage von RSS-Popper bezogen werden.

Downloads

  • Microsoft .NET Framework

    4,0 Sterne

    Plattform zum Ausführen von .NET-Anwendungen, dem Java-Konkurrenten von Microsoft.

    • Version 4.6.2 Deutsch
    • Version 4.6, Win Vista Deutsch
    • +10 weitere