News : Microsoft startet MSDN Connection

, 6 Kommentare

Microsoft startet ab sofort einen neuen Internet-Service für Entwickler - die so genannte MSDN Connection. Damit wird es Microsoft-Entwicklern ermöglicht, auf individuell angepasste Informationen ohne größeren Zeitaufwand zuzugreifen.

Als Mitglied der MSDN Connection hat man die Möglichkeit anhand von Programmiersprachen und Technologien ein Entwicklerprofil anzulegen. Mit Hilfe dieses Profils werden dem Entwickler entsprechende Informationen unterbreitet. Neben deutschen und englischen Veröffentlichungen, stehen dem Nutzer auch entsprechende RSS-Feeds zur Verfügung, die den Entwickler ständig auf dem Laufenden halten. Weiterhin werden mehr als 10 Entwickler-Center, Code-Bibliotheken und zahlreiche Downloads angeboten. Gemäß des angelegten Profils unterbreitet der Internet-Service dem Teilnehmer Veranstaltungen, die eine erstklassige Gelegenheit bieten sich mit anderen Kollegen in seinem Fachgebiet auszutauschen.

So können zum Beispiel neben Informationen zu Programmiersprachen wie C/C++, C#, ASP, PHP, XML und Java auch Informationen zu Technologien wie dem .NET Framework, Windows Codename „Longhorn“, Security, Unix oder Linux Interoperabilität und 64-Bit-Entwicklungen bezogen werden. Unabhängig von der MSDN Connection bietet Microsoft zahlungskräftigen 64-Bit-Entwicklern die Möglichkeit an der Route64 Training Tour 2005 teilzunehmen. Die Tour hält für den 4-tägigen Workshop auch in München und Frankfurt.