News : Netgear bringt RangeMax-Technologie

, 10 Kommentare

Netgear hat heute die, in Zusammenarbeit mit Video54 entwickelte, RangeMax-Technologie vorgestellt. Dank RangeMax soll man bis dato unerreichte Reichweiten und Geschwindigkeiten auch bei weiten Entfernungen erreichen können.

Dies bedeutet eine wesentlich verbesserte Unterstützung von bandbreitenintensiven Applikationen wie Streaming-Audio und -Video, Online-Spielen und Übertragung umfangreicher Dateien. Die RangeMax-Technologie verwendet sieben intelligente MIMO-Antennen (Multiple Input, Multiple Output) mit denen 127 verschiedene Antennenmuster nachgebildet werden können. Diese ermöglichen die sofortige Anpassung an die jeweilige Netzwerkumgebung indem sie sich an RF-Störungen (Radio Frequency), Positionen der Clients und physikalische Hindernisse sofort anpassen. Innerhalb von Millisekunden wird der optimale Signalweg für jedes Client-Gerät im Netzwerk ermittelt und angewandt, und die Betriebsumgebung wird ständig überwacht und optimiert. Hierdurch sollen sich besonders große Reichweite sowie unterbrechungsfreie hohe Datenübertragungsgeschwindigkeiten in der gesamten Anwenderumgebung ergeben.

RangeMax ist vollständig kompatibel mit den Standards 802.11b und 802.11g. Die RangeMax Wireless-Router von Netgear sollen die Reichweite und die Geschwindigkeit sogar für solche Wireless-Clients erheblich verbessern können, die nicht selbst mit der RangeMax-Technologie ausgestattet sind. Die ersten Produkte von Netgear auf der Basis der RangeMax-Technologie gelangen voraussichtlich im Frühjahr 2005 zur Auslieferung.