News : Ranking: Die zehn häufigsten Dezember-Viren

, 12 Kommentare

Allmonatlich fertigen die Sicherheitsexperten des Unternehmens Sophos eine kleine Rangliste mit den zehn schlimmsten Viren an. Diese zehn belasteten jeweils im vergangen Monat - in diesem Fall also im Dezember 2004 - die User am meisten.

Das Ranking hat für den letzten Monat erstmals seit längerer Zeit wieder einen neuen, etwas überraschenden Spitzenreiter vorzuweisen. Zafi-D heißt der neue Schreckenswurm und verdrängte damit den schlimmsten und hartnäckigsten Virus des Jahres 2004, Netsky-P, zum Jahresende vom zweifelhaften Thron. So gestaltet sich die Top-Ten der schlimmsten Miesmacher wie folgt:

1. W32/Zafi-D 36,8 Prozent (Neueinstieg)

2. W32/Sober-I 20,7 Prozent

3. W32/Netsky-P 15,5 Prozent

4. W32/Zafi-B 8,6 Prozent

5. W32/Netsky-D 2,8 Prozent

6. W32/Netsky-Z 2,5 Prozent

7. W32/Bagle-AA 2,2 Prozent

8. W32/Netsky-B 1,7 Prozent

9. W32/Netsky-AD 1,2 Prozent

10. W32/MyDoom-O 1,0 Prozent

Andere: 7,2 Prozent

„Zafi-D hat sprichwörtlich im Handumdrehen die Ur-Schädlinge Netsky-P und Zafi-B von den Spitzenplätzen verdrängt. Seit Mitte Dezember und besonders während der Festtage hat der Wurm viel Ärger gemacht. Dies spiegelt sich hauptsächlich darin wider, dass er mehr als ein Drittel aller Virenreports an Sophos im letzten Monat ausgemacht hat“, hieß es dazu erklärend bei Sophos.