News : eXeem Lite 0.20a veröffentlicht

, 23 Kommentare

eXeem, der neue Star unter den Filesharing-Programmen? Spötter behaupten, eXeem vereine die Werbung aus KaZaA mit Teilen von BitTorrent; für die Befürworter ist es hingegen das ultimative Filesharing-Tool. Jetzt gibt es eXeem 0.20a als deutsche und englische Version, bei der sich jeder selbst davon überzeugen kann.

Das positive an der Lite-Version, die auch wir hier anbieten, ist, dass sie keinerlei Spy- oder Adware enthält. Das Originalprogramm eXeem wartet mit einem Adwareprogramm von Cydoor auf, welches ähnlich dem originalen KaZaA funktioniert. In der deutschen eXeem-Lite-Version wird dieses aber gleich im Programm unterbunden, was so auch im Changelog der neuen Version eine Reminiszens findet. In der Vorgängerversion wurde die Cydoor-Applikation nur unterbunden, jetzt wurde sie komplett aus dem Programm entfernt.

Doch noch einmal zurück zum Ursprung des Programms. eXeem ist ein neues Filesharing-Programm des SuprNova-Teams, welches BitTorrent-Nutzern sicherlich kein unbekannter Name sein dürfte. Gerade aber durch die Mitarbeit dieser ist das Tool schon vor dem Start in Verruf geraten, da sich die Seite in der Vergangenheit schon mehrfach mit der amerikanischen Filmindustrie MPAA angelegt hat.

Im Gegensatz zu BitTorrent ist eXeem nicht an zentrale Tracker gebunden, da jeder Client automatisch auch Tracker ist; dies ein Vorteil im Gegensatz zu BitTorrent. eXeem unterstützt aber weiterhin das BitTorrent-Protokoll, so dass die gewohnte Geschwindigkeit von BitTorrent trotzdem erhalten bleibt.

Das Hauptprogramm erfreut sich derweil mit über einer Million Downloads in knapp drei Wochen großer Beliebtheit. Allerdings sollte man bei der Betaversion 0.20 noch keine Wunder erwarten, denn bis zu einer hypothetischen Version 1.0 ist es noch ein sehr weiter Weg, der mit vielen Problemen gepflastert sein kann.