News : Omega veröffentlicht neuen ATi-Treiber

, 25 Kommentare

Omega Drivers hat ihren modifizierten ATi-Treiber auf Basis des offiziellen Catalyst 5.1 veröffentlicht. Im Paket enthalten ist auch die neueste Version des RadLinker, sowie die Tools Multires und Driver Cleaner.

Das Changelog fällt dieses Mal relativ kurz aus:

  • Based on the Catalyst 5.1 Official drivers.
  • Added support for a few new PCI Express video cards.
  • Separated the 9700 and 9800 soft mods, some people with 9500 cards where reporting problems using the unified mode I tried in previous sets, now it should be ok.
  • Updated Multires to version 1.49.
  • Updated Driver Cleaner Omega Edition to latest version. (thanks Ruud)
  • RadLinker v2.030
    • Fixed bug where the RadClock service is not removed during an uninstall.
    • Added ability to select from the unified tabs (3D and Options) or separate DirectX and OpenGL tabs.

Mit knapp 15 MB ist der Treiber erfreulich klein, Testwillige bekommen den neuen Omega-Treiber wie immer aus unserem Downloadarchiv.

Update

Der Download wurde von offizieller Seite zurückgezogen. Anscheinend haben einige Nutzer mit Problemen zu kämpfen, bei anderen läuft es hingegen problemlos. Wir nehmen den Link daher ebenfalls offline und bieten wieder den älteren Treiber auf Basis des Catalyst 4.12 an.