News : CeBIT05: WCG Euro Endspielpaarungen

, 6 Kommentare

Auch heute gab es bei den WCG2005 Samsung Euro Championships wieder viele spannende Spiele zu sehen, wobei noch alle nicht bereits am Freitag ausgeschiedenen deutschen Teilnehmer im Rennen sind und am morgigen Finaltag um die ersten drei Medaillienränge kämpfen werden.

Im Einzelnen handelt es sich um die Spieler „mTw|Jimmy“, der im Fifa 2005-Turnier im Finale auf den Russen „4x|Alex“ trifft, „Sliver“, der im Need for Speed Underground 2-Finale gegen den Österreicher „Snil“ fahren muss, „ToT|Mondragon“, der im Starcraft:Broodwar-Turnier im Finale steht und mit „3d|Android“ ebenfalls gegen einen Russen antreten muss. Im Halo 2-Turnier, welches auf der X-Box ausgetragen wird, steht mit „Hankey“ ebenfalls ein Deutscher im Finale. Er muss sich gegen den Franzosen „DJE the KING“ behaupten. Auch das deutsche Counter-Strike Team „Alternate Attax“ ist noch mit von der Partie, muss im Loser-Bracket-Finale jedoch noch gegen die Jungs von „SK-Gaming“ aus Dänemark um den Einzug ins Overall-Finale spielen, wo der polnische Clan „Team Pentagram“ auf den Sieger aus diesem Match wartet.

Die übrigen Finalbegegnungen ohne deutsche Beteiligung lauten wie folgt: Im Unreal Tournament 2004-Turnier trifft der Italiener „devilmc“ auf den Österreicher „Falcon“. Das Finale in Project Gotham Racing 2 (X-Box) wird zwischen dem Niederländer „King Tuur“ und dem Österreicher „Sackl“ ausgetragen. Und last but not least treffen im Warcraft 3:The Frozen Throne-Turnier die Clankollegen „4k|Grubby“ (Niederlande) und „4k|Tod“ (Frankreich) aufeinander – auch der Drittplatzierte aus dem Turnier, „Zeus“, spielt unter der Flagge des britischen Teams „4kings“, das in diesem Turnier also die ersten drei Plätze belegt.