Neue Chipsätze für den Sockel 939 im Test : ATi vs. nVidia vs. VIA

, 36 Kommentare
Neue Chipsätze für den Sockel 939 im Test: ATi vs. nVidia vs. VIA

Der AMD Athlon 64 hat sich auf dem Markt durchgesetzt und das, obwohl es bisher noch keine finale 64-Bit-Windows-Version gibt - seinen hervorragenden Rechenleistungen auch unter 32 Bit sei Dank. Windows XP für 64 Bit soll nun in Kürze erscheinen und wird den 64-Bit-Prozessoren weiteren Vortrieb bieten.

Wir wollen einen Überblick über die aktuellen Chipsätze bieten, angefangen beim nVidia nForce 3 Ultra und dem VIA K8T800 Pro über ATi Radeon XPress 200, nVidia nForce 4 SLI bis hin zum VIA K8T890. Lediglich ein Board mit SiS-Chipsatz fehlt in der Sammlung. Neben Verkaufsversionen der Mainboards standen uns dazu zwei Engineering-Sample zur Verfügung.

Lesezeichen

Wirklich vergleichen lassen sich die Sockel-939-Boards nicht mit den Sockel-754- oder den Sockel-940-Boards, trotzdem ist ein Blick über den Tellerrand sicherlich nicht verkehrt. Auch die Grundlagen zum verwendeten Prozessor von AMD sind lesenswert, genauso wie die Anleitung für das sehr interessante Cool'n'Quiet-Feature der Athlon 64-Prozessoren. Passend dazu sind der Energieverbrauch der Prozessoren und die Grundlagen von PCI Express einen Blick wert.

Auf der nächsten Seite: Die Chipsätze