News : Umfangreiches Update für World of WarCraft

, 21 Kommentare

Blizzard hat für das Online-Spektakel World of WarCraft ein größeres Update angekündigt. Die Version 1.3 wird aller Wahrscheinlichkeit nach am 18. März während der wöchentlichen Wartungsarbeiten eingespielt. Mit der neuen Version wird es einige Veränderungen im Spiel geben.

Unter anderem wurde die Anzahl der Spieler begrenzt, die einen Dungeon betreten können. Bisher sind diese meist mit einer reinen Überzahl an Spielern bewältigt worden, was laut den Entwicklern vom eigentlichen Spielerlebnis abweicht. So wurde jetzt beispielsweise für den Dungeon Onyxia / Der geschmolzene Kern ein Limit von maximal 40 Spielern pro Gruppe eingeführt. Weitere Änderungen sind:

  • Vier zusätzliche Aktionsleisten, mit denen insgesamt 48 Buttons zur Verfügung stehen
  • Versammlungssteine vor den Dungeons, die eine geeignete Gruppe zusammenstellen
  • Neue Flugrouten über ganz Kalimdor
  • Es wurden Chatblasen eingefügt, in denen das Gesagte nochmals über dem Kopf des Charakters erscheint

Weiterhin wurden neben dem üblichen Bereinigen von Bugs zahlreiche Änderungen an den Heldenklassen, Berufen und der Spielwelt vorgenommen. Eine vollständige Liste steht auf der offiziellen Seite von World of WarCraft bereit. In den Genuss des Updates werden zuerst die amerikanischen Spieler kommen, darauf wird er in Korea erscheinen und schließlich auch in Europa.