News : Walkman-Handy mit 2-Megapixel-Kamera

, 54 Kommentare

Im 3. Quartal dieses Jahres wird das weltweit erste Walkman-Mobiltelefon in den Handel kommen. Dies kündigte Sony Ericsson am Dienstag mit der Präsentation des W800i auf einer Pressekonferenz an.

„Es wird der Ferrari unter den Handys werden“, erklärte Andrea Gaal, General Manager von Sony Ericsson. Das Handy ist das erste mobile Multimedia-Gerät, das über einen digitalen Musik-Player in Walkman-Qualität verfügt und zudem auch noch eine 2-Megapixel-Kamera mit Autofokus integriert.

Sony Ericsson W800
Sony Ericsson W800
Sony Ericsson W800
Sony Ericsson W800

Nach Angaben des Unternehmens wird es über eine hohe Klangqualität und eine Speicherkapazität von 512 MB (auf dem mitgelieferten Memory Stick Duo Pro) für rund 150 Musiktitel verfügen bzw. Platz für zehn bis zwölf CDs bieten. Überspielt werden die Songs via PC mit der mitgelieferten Disk2Phone-Software. Zur Übertragungsgeschwindigkeit wurde allerdings bisher noch nichts veröffentlicht. Zudem wird es mit den Musikformaten MP3 und AAC kompatibel sein. Player und Mobiltelefon können auch unabhängig voneinander benutzt werden. Herstellerangaben zufolge wartet das Gerät insgesamt mit Spielzeiten von bis zu 15 Stunden auf. Ist das Handy ausgeschaltet kann man sogar bis zu 30 Stunden Musik hören. Darüber hinaus verfügt das W800i über technische Vorrichtungen, die zusammen mit dem optional erhältlichen Zubehör das Abspielen von Musik über eine HiFi-Anlage oder das Autoradio ermöglichen.