News : ATis Catalyst 5.4 erschienen

, 41 Kommentare

Es ist einmal wieder so weit: ATi bringt das mittlerweile seit einem Jahr zur Gewohnheit gewordene monatliche Treiberupdate. Und da wir in diesen Tagen den Monat April erreicht haben, trägt ATis neuestes Werk die Versionsnummer 5.4 – wer hätte es auch anders gedacht?

Viel Neues gibt es über diesen Treiber nicht zu berichten, außer dass – wie so häufig – primär einige Inkompatibilitäten mit aktuellen und weniger aktuellen Spiele ad acta geführt worden sind. Zudem soll sich unter einigen Umgebungen und vornehmlich mit Grafikkarten der neuesten Generation die Geschwindigkeit der Grafikberechnung erhöht haben. Alles Weitere bieten die Releasenotes, die direkt bei ATi eingesehen werden können. Neu, allerdings bei uns in Europa weniger eminent und imminent, ist aber auch die Unterstützung der Treiber für HDTV-Signale bzw. -Geräte. ATi hat dafür nun einen eigenen Wizzard in den Catalyst-Treiber integriert.

Catalyst 5.4 HDTV-Wizzard
Catalyst 5.4 HDTV-Wizzard

Interessant ist lediglich die Tatsache, dass ATi gleich die komplette Treiberfamilie Plattform übergreifend auf den neuesten Stand gebracht hat. So sehen wir heute also auch neue Treiber für Windows XP 64 Bit (erstmals mit WHQL-Zertifizierung) und Linux. Soll man denn nun auf den neuen Treiber umsteigen? Schaden kann es sicher nicht, denn immerhin wurden wieder einige Fehler ausgebügelt und hoffentlich keine neuen hinzugefügt. Ein Update ist als guten Gewissens durchführbar.