News : Erste Informationen zu Gothic 3

, 32 Kommentare

Nachdem der dritte Teil der deutschen Rollenspiel-Saga schon vor längerer Zeit angekündigt wurde, ist bisher bis auf wenige Informationen und ein kleines Video noch nichts bekannt geworden. Dies hat sich mit der aktuellen Ausgabe der PC Action geändert, in der ein erstes Preview erschienen ist.

Gothic 3 wird im Vergleich zu den beiden Vorgängern nicht mehr auf der Insel Khorinis spielen, sondern den Helden auf das Festland führen, das noch stark von dem Krieg der Orks gegen die Menschen gezeichnet ist. Dabei soll der Kontinent rund drei Mal so groß sein wie die Insel Khorinis und mehrere Klimazonen beinhalten. Neben einer lebensfeindlichen Wüstenlandschaft wird der Spieler sich an einem Küstenstreifen, in riesigen Wäldern und in einem Schneegebiet bewegen können.

Laut dem Artikel soll es 20 Städte geben, wobei deutliche Zweifel angebracht sind, ob es sich dabei um richtige Städte wie beispielsweise Khorinis in Teil 2 handelt oder nicht doch eher alle Orte des Spiels gemeint sind, zu denen auch Lokalitäten wie das Kloster zählen würden. Ein weitere Unklarheit sind die sechs Rassen, von denen im Artikel gesprochen wird. Wahrscheinlicher ist wohl, dass es sich dabei um die einzelnen Völker der Menschen handelt, wie zum Beispiel Nordmar oder das Wüstenvolk.

Außer dass die Menschen den Krieg gegen die Orks verloren haben, sind bisher kaum nennenswerte Story-Details bekannt. So soll es aller Wahrscheinlichkeit nach keine Kapitelbegrenzungen mehr geben und der Spieler wird wenn überhaupt erst spät im Spiel dazu gezwungen, sich einer der Gilden anzuschließen. Weiter soll es sechs verschiedene Berufsklassen wie etwa Schmied oder Gladiator geben. Mit dem Gladiator werden auch Arenakämpfe in die Gothic-Welt einziehen, die es zwar schon ansatzweise im ersten Teil gab, dort aber nicht konsequent umgesetzt wurden. Durch die Kämpfe kann der Held seinen Ruf verbessern, was für ihn von Bedeutung ist, da die Bevölkerung der Spielwelt mit ihm kooperieren wird, wenn er seinen Ruf weit genug ausgebaut hat. Des Weiteren wird es in Gothic 3 deutlich mehr Ausrüstungsgegenstände geben. Unter anderem kann der Held jetzt Schilde anlegen und mit Zauberstäben kämpfen.

Neben dem Artikel hat die PC Action auch erste Screenshots veröffentlicht, die jedoch recht schnell den Weg in die Weiten des Internets gefunden haben. Die Zeitschrift mit dem vollständigen Artikel erscheint morgen, an Abonnenten wurde sie jedoch schon gestern ausgeliefert. Weitere Informationen und Bilder zum Spiel finden sich in der kommenden PC Games.