News : Google Gmail nun auch auf Deutsch

, 33 Kommentare

Google bietet seinen E-Mail-Dienst Gmail ab sofort mit einer deutschen Bedienoberfläche an, die jeder Nutzer in den Einstellungen anwählen kann. Neben der Deutschen wurden zusätzlich neun weitere Sprachen integriert.

Somit ist der Dienst nun neben der Englischen Sprache auch in den Italienisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Niederländisch, Koreanisch, Russisch, Japanisch und Chinesisch verfügbar. Die Veröffentlichung der lokalisierten Versionen lässt immer mehr darauf vermuten, dass die Betaphase ihrem Ende zugeht und bald jeder Anwender auf das Programm zugreifen kann. Bisher ist das nur denen möglich, die eine Einladung zur Teilnahme an dem Betatest erhalten haben. Einladungen darf jeder Nutzer des Dienstes vergeben.

Ein weiterer Punkt, der für ein baldiges Erscheinen der finalen Version spricht, ist, dass die Nutzer in letzter Zeit mehr Einladungen vergeben dürfen. Die Anzahl derer ist mittlerweile auf über 50 pro Benutzer angewachsen. Somit soll wohl eine höhere Belastung erzeugt werden, um den Dienst vor seinem offiziellen Start noch einmal härteren Bedingungen zu unterziehen. Des Weiteren wurde die maximale Postfachgröße eines Accounts von einem Gigabyte auf zwei verdoppelt.

Trotz allem ist bisher jedoch noch kein offizielles Erscheinungsdatum für die finale Version genannt worden. Die Möglichkeiten einen Account zu erhaschen haben sich zwar in letzter Zeit deutlich verbessert, eine freie Registrierung wird aber bis auf Weiteres nicht möglich sein.