News : Hitachi-Festplatten mit veränderter Garantie

, 14 Kommentare

Bei Hitachi haben sich am 25. April 2005 die Garantie-Bestimmungen für Festplatten der Deskstar-Familie zu Gunsten des Kunden geändert. So gelten nun für die Massenspeicher mit 512 kB, 2 MB oder 8 MB Cache, die ab dem genannten Datum erworben wurden, einheitliche Garantiezeiten von drei Jahren.

Bislang nahmen die Modelle mit 512 kB und 2 MB Datenpuffer eine Sonderstellung ein: Hier gab es je nach Variante nur ein bzw. zwei Jahre Gewährleistung. Weitere Änderungen bei der Behandlung eventueller Garantiefälle gingen mit den Änderungen nicht einher; auch weiterhin wird es möglich sein, Hitachi-Festplatten kostenlos abholen und austauschen zu lassen, solange die Garantie nicht abgelaufen ist. Weitere Informationen hält die Webseite von Hitachi bereit.