News : HP ProLiants-Server mit Dual-Core-Opteron

, 19 Kommentare

HP hat sein Server-Portfolio um zwei Systeme mit x86-basierten Dual-Core-Prozessoren erweitert. Der Blade Server ProLiant BL45p und der ProLiant DL585 basieren dabei auf AMDs neuem Dual-Core Opteron der 800er-Serie, die gleich im 4-Wege-Betrieb den Weg in die Neuvorstellungen gefunden haben.

Die neuen Server kosten gleich viel wie die entsprechenden Modelle auf Basis von Prozessoren mit nur einem Kern, sind dabei nach eigenen Angaben aber bis zu 75 Prozent schneller. Der Preis für den HP ProLiant BL45p Dual-Core-basierten Server mit zwei Prozessoren beginnt bei 9.882 Euro. Der HP ProLiant DL585 mit zwei Dual-Core-Prozessoren ist ab 11.294 Euro erhältlich.

HP wird außerdem in der zweiten Jahreshälfte, sobald die 200er-Serie der Dual-Core AMD Opteron-Prozessoren verfügbar ist, weitere Systeme auf Basis der Dual-Core Technologie auf den Markt bringen. Dazu zählen der HP ProLiant DL385, die Blade Server BL25p, BL35p sowie die HP xw9300 Workstation. Die in der Vergangenheit sehr erfolgreiche Zusammenarbeit setzt sich also fort und AMD schickt sich weiter an, Intel im Server-Bereich wertvolle Marktanteile streitig zu machen.