News : SuSE Linux 9.3 erschienen

, 27 Kommentare

Novell hat damit begonnen, die Linux-Distribution SuSE Linux 9.3 auszuliefern. Amazon.de listet dabei das Linux-Paket versandkostenfrei für 82,99 Euro und verspricht es innerhalb von 24 Stunden versandfertig zu haben. Fachhändler und Buchhandlungen sollen zum Wochenende hin ausreichend für den Abverkauf beliefert werden.

Novell selbst will jetzt auch innerhalb von 24 Stunden die vorbestellten Pakete zum Verkaufspreis von rund 90 Euro für die „Professional“ Variante und runden 60 Euro für das Update respektive Studentenversion ausliefern. Eine abgespeckte „Home-Version“ wird es auch weiterhin nicht geben.

Zum Lieferumfang gehört wieder einmal aktuelle Software wie der Kernel 2.6.11, KDE 3.4, Gnome 2.10, Firefox 1.0, eine Vorabversion von OpenOffice.org 2.0, Evolution 2.0 und Gimp 2.2. Desweiteren gibt es eine überarbeitete Laptop-Unterstützung, eine VoIP-Software (Linphone) und die Integration von Xen (Virtualisierungslösung, um mehrere Betriebssysteme parallel zu betreiben). Als einer der Vorreiter der 64-Bit-Unterstützung wird die Software auf x86-kompatiblen System als jeweils 32-Bit- und 64-Bit-Version ausgeliefert.

Wer auf den Download der ISO-Images hofft, muss sich wohl noch etwas gedulden. Derzeit befindet sich auf den FTP-Servern von SuSE noch die Version 9.2. Auch eine Live-CD der Version 9.3 ist dort noch nicht zu finden. Die fleißigen Programmierer der Novell-Tochter haben aber bereits ein Verzeichnis für Patches und Updates erstellt, welches sich stetig mit aktuellerer und verbesserter Software füllt.