News : Wiederbeschreibbare DL-DVDs angekündigt

, 26 Kommentare

JVC hat nun die ersten wiederbeschreibbaren Dual-Layer DVD-Medien angekündigt. Wie die einfach beschreibbaren Versionen werden auch die wiederbeschreibbaren DVD-RW Dual-Layer-Medien 8,5 Gigabyte an Daten fassen können. Die Medien sollen noch vor Ende diesen Jahres auf den Markt kommen.

Möglich wurde die Entwicklung durch den Einsatz einer hoch empfindlichen Aufzeichnungsschicht. Dieser halbdurchlässige Layer soll im Gegensatz zu bisher bei DVD-RW verwendeten Datenfolien neben guten Lese- auch gute Schreibeigenschaften besitzen. Das Löschen von Daten auf dem halbdurchlässigen Layer wird durch den Einsatz einer als „N-Strategie“ bezeichnete Brenntechnologie ermöglicht. Die neuen Medien hat JVC zur Standardisierung beim zuständigen DVD-Forum eingereicht. Wie schon fast zu erwarten war benötigt man, um DVD-RW DL beschreiben zu können, einen neuen DVD-Brenner – aber an diese „Verkaufsmethoden“ dürften sich die Kunden ja mittlerweile gewöhnt haben.

DVD-RW DL
DVD-RW DL