News : Yahoo unterstützt Wikimedia mit Servern

, 7 Kommentare

Wikimedia und Yahoo haben eine Vereinbarung bekannt gegeben, nach der Yahoo für Wikimedia eine bedeutende Anzahl von Servern in einem seiner asiatischen Rechenzentren bereitstellt, um damit den Betrieb der Wikimedia-Projekte zu unterstützen.

Jimmy Wales, Präsident der Wikimedia Foundation, geht davon aus, dass diese Spende besonders für die sehr dynamisch wachsende Gemeinschaft der Wikipedia-Nutzer in diesem Teil der Erde von erheblichem Vorteil sein wird. Die Bereitstellung der Server durch Yahoo ist eine Spende zur Unterstützung der gemeinnützigen Ziele von Wikimedia. Damit sind weder besondere Rechte von Yahoo an Inhalten verbunden, noch wird von Wikimedia im Gegenzug die Einblendung von Werbung erwartet.

Yahoo kündigte überdies an, ab dem 7. April testweise Inhalte der freien Enzyklopädie Wikipedia in die Yahoo Search Shortcuts zu integrieren. Zuerst in Frankreich, in den folgenden Wochen dann auch in anderen Ländern Europas, in Asien, Lateinamerika und den USA werden die Shortcuts als Antwort auf Suchanfragen Kurzfassungen relevanter Wikipedia-Artikeln liefern.

Nach Google ist Yahoo eines der ersten Unternehmen, die Wikimedia unterstützen. Bereits letztes Jahr hatte Yahoo die Online-Enzyklopädie Wikipedia in sein Content Acquisition Program aufgenommen.