News : Congsters 10-Euro-DSL-Flatrate nun dauerhaft?

, 80 Kommentare

Nachdem die T-Online Billig-Tochter Congster ihre „Special-Flat“ für 9,99 Euro im Monat bereits einmal bis zum 1. Juni verlängert hat, wurde der Hinweis, dass das Angebot nur noch wenige Tage gelte, nun ohne erneute Befristung entfernt. Man kann also davon ausgehen, dass der Tarif nun dauerhaft im Angebot bleiben wird.

Nachdem viele Provider zunehmend für sie besser kalkulierbare Volumentarife im Angebot hatten und die Flatrate womöglich als Auslaufprodukt sahen, scheint es also so, als habe der von 1und1 angestoßene Preiskampf in Form einer Flatrate, die in manchen Regionen gar nur 6,99 Euro kostet, ebenfalls über den Backbone der T-Com läuft und ebenfalls alle T-DSL Varianten unterstützt, einen zweiten Frühling und den Kunden deutlich günstigere Preise beschert.

Für die Zukunft bleibt noch abzuwarten, wie die Provider auf das kommende T-DSL 6000 der T-Com reagieren werden. 1und1 hat bereits angekündigt, dass die Flatrate zum gleichen Preis ohne Einschränkung auch mit T-DSL 6000 genutzt werden kann – ein Anschluss mit T-DSL 6000 ist auch schon bestellbar. Bei T-Online wird die preislich schon lange nicht mehr konkurrenzfähige DSL flat 3000 auch mit T-DSL-6000 nutzbar sein. In Verbindung mit den längeren Vertragslaufzeiten scheint es so als verpasse man bei T-Online die aktuellen Markttrends völlig. Congster hingegen werde den Kunden zum Start von T-DSL 6000 ein „attraktives Angebot“ machen, heißt es.