News : Ein Security Bulletin zum Mai-Patchday

, 8 Kommentare

Wie jeden zweiten Dienstag im Monat ist heute Patchday. So überschüttete uns Microsoft im April mit acht Security Bulletins. Diesen Monat geht es jedoch wesentlich moderater zu, was Administratoren freuen wird. Nur ein Security Bulletin wurde heute veröffentlicht.

So ist diesen Monat keine Version von Windows XP oder Windows Server 2003 betroffen. Nur für Windows 2000 mit Service Pack 3 oder 4 steht ein als wichtig eingestuftes Update zum Download bereit.

Neben diesem Security Bulletin hat Microsoft auch sein Tool zum Entfernen bösartiger Software auf Version 1.4 aktualisiert. Beide Updates stehen sowohl als Einzeldownloads oder über die Windowsupdate-Seiten zur Verfügung.