News : Erstes Bild der GeForce 7800 GTX im Umlauf

, 122 Kommentare

Am gestrigen Mittwoch tauchte erstmals ein Bild einer vermeintlichen GeForce-Grafikkarte der neuesten Generation in den unendlichen Weiten des Internets auf. Diese Karte trägt das Kürzel 7800 GTX und soll nVidia wieder zur Nummer 1 auf dem Markt machen – so hoffen es zumindest die Entwickler.

Nachdem vor Kurzem bereits erste Details zu den Spezifikationen des hier verbauten G70-Chips publik geworden sind, schaffte es nun also auch ein Bild der Grafikkarte an die Öffentlichkeit.

nVidia GeForce 7800 GTX
nVidia GeForce 7800 GTX

Was auf den ersten Blick bereits unweigerlich auffällt ist die Länge des PCBs. Dieses ist offenbar gegenüber einer ohnehin schon großen GeForce 6800 Ultra nochmals gewachsen. Als Hauptgrund dafür könnte man wohl eine aufwendigere Stromversorgung verantwortlich machen, ebenso wie eine vielleicht geänderte Anordnung der Speicherchips. Da diese aber von einem Kühlkörper verdeckt werden, können wir diesbezüglich leider nicht weiter nachforschen.

Zweiter Blick, zweite Besonderheit. nVidia scheint es endlich geschafft zu haben, ein aktuelles Top-Modell mit einem Kühler auszustatten, der nur einen Slot belegt und sich nicht auch auf dem benachbarten breitmacht. Dies lässt auf einen gegenüber dem NV40 gesenkten Stromverbrauch hoffen, was allerdings nicht mit den Angaben nVidias zum empfohlenen Netzteil für eine GeForce 7800 GTX korrelieren würde. Vorstellungstermin für die 7800 GTX ist nach wie vor der 21. Juni dieses Jahres. Dann wissen wir wohl endlich mehr.