News : High-Definition Videos der Xbox 360-Games

, 71 Kommentare

Auf der Suche nach hochauflösenden Videos von der Electronic Entertainment Expo (E3) kommt man oftmals um eine Registrierung nicht herum. Microsoft selbst stellt nun jedoch ohne Registrierung hochauflösende Videos von Spielen von der kommenden Xbox 360 und Xbox zur Verfügung.

Passend zur neuen Konsole sind auch die Videos zu den kommenden Spielen der Xbox 360 in High-Definition (720p) gehalten und haben laut Microsoft folgende Mindestanforderungen an die Hardware des PCs: Microsoft Windows XP, Windows Media Player 9, 2.4 GHz Prozessor, 384 MB Arbeitsspeicher, Grafikkarte mit 64 MB Speicher, eine Auflösung von 1024x768 Pixel und eine Soundkarte mit 16-bit.

Microsoft bietet derzeit die folgenden Videos zu Spielen der Xbox 360 an:

  • Call of Duty (124 MB)
  • Condemned (74MB)
  • Dead Rising (102 MB)
  • Demonik (87 MB)
  • EA Compilation (125 MB)
  • Final Fantasy XI (112 MB)
  • Frame City Killer (108 MB)
  • Full Auto (82 MB)
  • Tom Clancy's Ghost Recon 3 (103 MB)
  • Kameo: Elements of Power (86 MB)
  • Madden NFL 06 (67 MB)
  • NBA 2K6 (90 MB)
  • NHL 2K6 (91 MB)
  • Quake 4 (169 MB)
  • Saint's Row (151 MB)
  • Test Drive Unlimted (112 MB)
  • The Darkness (97 MB)

Doch auch die aktuelle Xbox wartet mit einigen Spielen auf, zu denen Microsoft die passenden Videos anbietet, die jedoch nicht in High-Definition daher kommen. In der Liste der Videos findet sich auch Quake 4 wieder, das laut Video im November somit auch für die „alte" Xbox erscheint, obwohl es als Launch-Titel für die Xbox 360 angekündigt wurde. Ob es sich hierbei um ein Versehen handelt oder nicht, bleibt vorerst noch abzuwarten.