News : Kostenloses Windows XP x64 Retail-Upgrade

, 43 Kommentare

Nachdem in der Vergangenheit lediglich OEM-Versionen von Windows XP Professional kostenlos zur 64-Bit-Variante gewandelt werden konnten, ist dies nun über das Windows x64 Advancement Program auch für alle Kunden der Retail-Version möglich.

Neben einer kostenlosen und 120 Tage gültigen Testversion von Windows XP x64 Professional können somit nun alle Käufer einer gültigen Lizenz von Windows XP Professional auf Windows XP Professional x64 Edition umsteigen. Auch bei diesem kostenlosen Upgrade gilt natürlich, dass mit dem Erlangen einer Lizenz für die 64-Bit-Version die Windows XP Professional-Lizenz erlischt und das 32-Bit-Pendant nicht mehr genutzt werden darf.

Neben dem Certificate of Authenticity (COA), welches bei OEM-PCs eingesetzt wird, akzeptiert Microsoft somit von nun an auch den Windows XP Product-Key auf seiner Windows x64 Advancement Program Webseite.

Benutzer, die über einen Umstieg nachdenken, sollten sich jedoch im Klaren sein, dass die neue Version zwingend eine Formatierung der Festplatte voraussetzen, so dass man seine persönlichen Daten vor einem Umstieg in jedem Fall sichern sollte. Zudem müssen bei Windows XP x64 die passenden 64-Bit-Treiber eingesetzt werden, die noch nicht in vollen Umfang für sämtliche Hardware-Komponenten verfügbar sind. Jeder sollte die Verfügbarkeit entsprechender Treiber für die eigene Hardware somit vor einem Upgrade auf die 64-Bit-Version genau prüfen, um am Ende nicht mit einer ungültigen 32-Bit-Lizenz und einer nicht nutzbaren 64-Bit-Lizenz dazustehen.