News : palmOne präsentiert LifeDrive mit 4 Gigabyte

, 10 Kommentare

palmOne hat mit dem „LifeDrive“, neben den bekannten Produkten aus den Bereichen Handheld und Smartphone, nach eigener Meinung eine neue Kategorie mit der Bezeichnung „Mobile Manager“ geschaffen. Die digitale Welt soll so für den Benutzer unterwegs auch ohne Notebook jederzeit sinnvoll erreichbar bleiben.

Ziel des LifeDrive ist es, sowohl professionelle als auch Multimedia-Anwendungen in einem Gerät zu vereinen, weshalb man den mobilen Manager mit einer Festplatte ausstattet, die vier Gigabyte groß ist und von der dem Benutzer noch 3,85 Gigabyte zur freien Verfügung stehen. Das Farbdisplay verfügt über eine Auflösung von 320 x 480 Pixel. Dank integrierter Wi-Fi-, IRDA- und Bluetooth-Unterstützung möchte man auch bei den Zugriffsmöglichkeiten sämtliche Wege offen halten.

Menü des LifeDrive
Menü des LifeDrive
Zugriff auf die Festplatte des LifeDrive
Zugriff auf die Festplatte des LifeDrive
LifeDrive als MP3-Player
LifeDrive als MP3-Player

Das LifeDrive ist ab sofort für 499,- Euro verfügbar und kann beispielsweise direkt bei palmOne im Shop erworben werden. Auf der Homepage von palmOne findet sich auch gleich das passende Zubehör für das LifeDrive, falls man beispielsweise auf eine richtige Tastatur, ein passendes Etui oder die Docking-Station für den PC nicht verzichten möchte.

LifeDrive als MP3-Player
LifeDrive als MP3-Player
Fotos auf dem LifeDrive
Fotos auf dem LifeDrive
Browser des LifeDrive
Browser des LifeDrive

Die genaueren technischen Daten finden sich entweder auf der Produktseite des LifeDrive oder aber in der Pressemeldung wieder, die wir an dieser Stelle im Klapptext lediglich zitieren möchten:

Pressemitteilung zum LifeDrive