News : ATi im dritten Quartal mit Verlusten

, 19 Kommentare

Trotz eines im Vergleich zum Vorjahr gesteigerten Umsatzes von 491,5 auf 530,2 Millionen US-Dollar, schloss ATi das dritte Quartal des laufenden Geschäftsjahres mit einem Verlust von 445.000 US-Dollar ab, wobei jedoch beachtet werden sollte, dass ATi mehr als 20 Millionen US-Dollar mehr als im Vorjahresquartal in die Forschung investiert hat.

Hier stehen sich 65,539 Millionen US-Dollar zu 88,508 Millionen US-Dollar gegenüber. Die Kosten stiegen insgesamt von 112,355 auf 157,057 Millionen US-Dollar. So konnte selbst ein Umsatzanstieg von acht Prozent im Vergleich zum dritten Quartal des Vorjahres einen Verlust nicht mehr kompensieren.

It was a challenging quarter for ATI, particularly within our PC business where we came in well below our expectations for both revenue and gross margin. Yet, during the quarter, we also achieved important milestones in our core GPU business. In addition, we have a renewed focus on improving our operational consistency in ramping new technologies. Looking forward, we expect continued growth in our core markets as well as the new markets of chipsets and consumer.

David Orton, ATIs Chief Executive Officer

Für das vierte Quartal erwartet ATi einen Umsatz von 550 bis 580 Millionen US-Dollar. Rechnete man hier in der Vergangenheit noch mit deutlich höheren Umsätzen, hat man diese Zahlen nach den falschen Einschätzungen für das dritte Quartal nach unten korrigiert.

nVidia und ATi Geschäftsergebnisse im Vergleich
(Vergleichbare Zeiträume gegenübergestellt)
nVidia ATi
Umsatz
In Mio. US-$
Gewinn
In Mio. US-$
Umsatz
In Mio. US-$
Gewinn
In Mio. US-$
Zeitraum
nVidia: Geschäftsjahr 2005 (26.01.04-24.01.05)
ATi: Q3. 2004 bis Q2. 2005 (01.03.04-28.02.05)
Q1. 2005 471,9 21,3 Q3. 2004 491,5 48,6
Q2. 2005 456,1 5,1 Q4. 2004 572,2 61,1
Q3. 2005 515,6 25,9 Q1. 2005 613,9 63,7
Q4. 2005 566,5 48,0 Q2. 2005 608,2 57,2
Zeitraum
nVidia: Geschäftsjahr 2006 (25.01.05-23.01.06)
ATi: Q3. 2005 bis Q2. 2006 (1.03.05-28.02.06)
Q1. 2006 583,8 64,4 Q3. 2005 530,2 -0,4
Geschäftsergebnisse der Jahre 2001 bis 2004