News : E-Plus mit Flatrate-Tarif

, 15 Kommentare

Ab 1. Juli bietet der Mobilnetzbetreiber E-Plus mit der Tarifoption „Time & More Combi“ eine eingeschränkte Quasi-Flatrate fürs Handy. Was als eine „Art Familien-Flatrate“ gepriesen wird, könnte aber auch für Nichtverwandte und Firmen von Interesse sein.

Der neue Tarif funktioniert unter drei E-Plus-Anschlüssen, deren Besitzer im Monat jeweils 2,50 Euro pauschal bezahlen. Roaming-Kosten exklusive können die drei Anschlüsse dann kostenlos miteinander mobil-telefonieren. Allerdings ist die Flatrate nur für Benutzer mit aktivem Time & More Minutenpaket verfügbar. Auch muss der Kostenpunkt von einer Person aus der Tripple-Entente bezahlt werden.

Aus diesem Grund spricht man bei E-Plus dann doch von so etwas wie einer Familien-Flatrate, da davon auszugehend ist, dass sich nur wenige Gemeinschaften außerhalb des familiären Kreises finden werden, in denen einer für die anderen rechnungstechnisch gerade steht. Dennoch betont man ausdrücklich, dass sich das Angebot prinzipiell auch an den gewerblichen bzw. arbeitstechnischen Sektor richtet. Und auch für Freunde könnte der Tarif interessant sein, zumal für August dann sogar eine Aufstockung der Gesprächspartner auf fünf Personen geplant ist. Teilnehmer im Ausland müssen aber weiterhin die üblichen Kosten beachten, die anfallen, sobald man im Ausland angerufen wird. Hier schlummert ein gewisses Risiko, da der Anrufende weiterhin nicht darüber informiert werden kann, dass der Gesprächspartner sich im Ausland aufhält.