News : Encarta antwortet auf Fragen bei MSN Suche

, 3 Kommentare

Ab sofort steht die Funktion „Encarta Antworten“ innerhalb der MSN Suche auch für die deutschen Nutzer zur Verfügung. Gibt der User eine Frage in das Suchfeld ein, erhält er direkt die passende Antwort. Die Ergebnisse werden von der Online-Enzyklopädie Encarta – verpackt in etwas Werbung – bereitgestellt.

So kann der Nutzer Informationen über berühmte Personen abfragen: Die Anfrage „Wer ist Anton Fugger?“ liefert in Kürze die wichtigsten Daten zu dem am 10. Juni 1493 in Augsburg geborenen Kaufmann und Reichsgrafen. Auf die Frage „Was ist die Hauptstadt der Türkei?“ liefert die MSN-Suche unmittelbar die Antwort „Ankara“, bei der Umrechnung einer Meile in Meter hilft der Encarta-Datenbestand ebenfalls. Einige weitere Beispiele für Suchanfragen, zu denen Encarta Kurzantworten bereithält, betreffen die „Währung in Rumänien“, die „Geburtenrate in Australien“ oder die „Sprache in Uganda“.

Speziell auf „wer ist“, „wer war“ oder „was ist“-Sucheingaben bei MSN bietet Encarta direkte Antworten; in vielen Fällen ist jedoch auch das Lexikon ratlos. Zum Glück werden weitere Ergebnisse aus der Web Suche ebenfalls wie gewohnt dargestellt. Encarta ist innerhalb der MSN Suche in der Lage, Definitionen, Fakten, Kalkulationen, Umrechnungen von Maßeinheiten, beispielsweise von Fahrenheit in Celsius, und Lösungen zu Gleichungen zu bearbeiten – also das, was Google in Zusammenarbeit mit der (werbe)freien Wikipedia oder anderen Lexika schon länger bietet.