News : Hush präsentiert lüfterloses Pentium M-System

, 14 Kommentare

Hush präsentiert nach dem vollkommen ohne Lüfter gekühlten Athlon 64 4000+System ein weiteres Novum. Mit der neuen M-Serie mit Windows Media Center Edition 2005 stehen beim Anbieter extravaganter PC-Systeme nun erstmals auch Intels Strom sparende und leistungsfähige Notebook-Prozessoren Pentium M und Celeron M zur Auswahl.

Das eingesetzte Mainboard im Mini ITX Form Faktor basiert auf dem auslaufenden Intel 855GME-Chipsatz und unterstützt Intel Pentium M und Celeron M Prozessoren bis zu 2 GHz, bei einem Front Side Bus von 400 MHz. Ein DIMM-Sockel unterstützt Speichermodule bis maximal 1 GB DDR200, 266 oder 333. Des Weiteren verfügt das Board über einen 10/100 Mbit Ethernet-Controller, 5.1 Kanal Audio, TV-Out und bietet Support von bis zu sechs USB 2.0 Ports. Es können zwei 3,5“ Festplatten mit bis zu je 400 GB oder zwei 2,5“ Festplatten mit jeweils 120 GB im Gehäuse eingesetzt werden.

Der M MCE Mobile setzt auf Intels im Chipsatz integrierte Extreme Graphics 2 (die bereits vom Graphics Media Accelerator 900 abgelöst wurde) und bietet Anschluss für D-Sub- oder DVI-Geräte. Wahlweise kann das System auch noch mit einer analogen oder einer DVB-T-TV-Karte ausgestattet werden.

Hush M MCE Mobile
Hush M MCE Mobile
Hush M MCE Mobile
Hush M MCE Mobile

Der Hush Produktphilosophie entsprechend wird auch bei der M-Serie auf aktive Lüfter verzichtet. Die Wärme wird über eine Heatpipe an das Aluminiumgehäuse abgeleitet womit eine gleichmäßige Betriebstemperatur im Innern des Gehäuses gewährleistet werden soll. Das Antivibrationsgehäuse besteht aus einer Aluminiumlegierung bei einer Dicke von 13mm. Die Stromversorgung erfolgt über ein internes Netzteil mit einer Leistungsabgabe von 90 Watt.

Die neue M MCE Mobile-Serie ist in den Farben Schwarz und Silber erhältlich und wird, neben der vorinstallierten Windows XP MCE 2005 Version, mit Microsoft Works Suite 2005, eTrust EZ Antivirus, PowerDVD und einer Infrarot Fernbedienung ausgeliefert.

In der Basiskonfiguration mit 1,4 GHz Intel Celeron M, 512MB Arbeitsspeicher, 160 GB Festplatte und Slim-Line DVD-ROM ist das System mit einem Endkundenpreis von ca. 1600 Euro sicher kein Schnäppchen. Weitere Informationen zur M-Serie sind auf der Internetpräsenz von Hush im Bereich der Media Centers PCs verfügbar.