News : Microsoft AntiSpyware in neuer Beta-Version

, 9 Kommentare

Microsoft hat heute eine neue Beta-Version der Anfang des Jahres erstmalig vorgestellten Anti-Spyware-Software namens „AntiSpyware“ zum Download freigegeben. Auch mit dem Update auf Build-Nummer 613 hat das nützliche Reinigungs- und Wächterprogramm jedoch keineswegs den Beta-Zusatz abgelegt – die Entwicklung geht munter weiter.

Mit Build 613 wurden diverse Fehler beseitigt, Unterstützung für längere Spyware-Beschreibungen eingebaut oder das Entfernen von „Lauschsoftware“, die vom Winsock Layered Service Provider (LSP) Gebrauch macht, dahingehend verbessert, so dass beim Reinigen Verbindungsabbrüche seltener auftreten.

Microosft AntiSpyware Beta Build 613
Microosft AntiSpyware Beta Build 613

Darüber hinaus wurde der Testzeitraum von Microsoft AntiSpyware bis zum 31. Dezember 2005 verlängert. Die bisherigen Versionen laufen dagegen am 31. Juli aus. Der Download des 6,6 MB großen, noch komplett in Englisch gehaltenen Programms ist kostenfrei.