News : MSN Messenger 7.0 verschickt nun auch SMS

, 10 Kommentare

Der MSN Messenger von Microsoft steht seit April dieses Jahres im aufgepeppten Gewand der Version 7 zur Verfügung. Zu den vielen Funktionen des Messengers, wie beispielsweise Video- und Audio-Unterhaltung, gesellt sich nun die Echtzeit-Kommunikation vom PC zum Mobiltelefon über SMS hinzu.

User können nun auch Instant Messages an Freunde und Familienangehörige senden, die nicht am PC eingeloggt sind. So ist es nun möglich mit der aktuellen Version des MSN Messenger 7.0 eine SMS-Textnachricht an ein Mobiltelefon zu senden, selbst wenn der Empfänger keinen MSN Messenger Account besitzt; ein neuer Kontakt kann nun auch durch Eingabe einer Telefonnummer hinzugefügt werden. Der Empfänger antwortet dann von seinem Mobiltelefon per SMS direkt auf den Messenger Account des Gesprächspartners.

SMS-Versand mit MSN Messenger 7.0
SMS-Versand mit MSN Messenger 7.0

Für den ganzen Spaß stehen verschiedene Pakete zur Verfügung: 25 SMS für 3,99 Euro, 50 SMS für 6,99 Euro oder 150 SMS für 19,99 Euro (13 Cent pro SMS). Die Pakete können über eine Kreditkarte (Visa, MasterCard, American Express) bezogen werden; die in Europa übliche Bezahlung mittels Girokonto ist derzeit noch nicht möglich. Die erworbenen SMS-Kontingente verfallen nach einem Jahr. Auch wenn MSN mit diesem Angebot in Sachen Preis sicherlich nicht den Vogel abschießt – so gibt es bei den Mobilfunkfirmen inzwischen diverse SMS-Sondertarife – dürfte sich der Messenger mit der Erschließung des SMS-Marktes mehr und mehr zum Kommunikations-Allrounder entwickeln. Bis auf die Möglichkeit, Telefonate im Fest- oder Mobilfunknetz zu führen, fehlt eigentlich nicht mehr viel.