News : Unreal Engine 4 wird bereits entwickelt

, 28 Kommentare

Während sich Spielerherzen, angestachelt durch erste Screenshots und Eckdaten von der kommenden Unreal Engine 3, bereits auf einen der ersten Vertreter in Form des Spieles Unreal Tournament 2007 freuen, kündigte Mark Rein bereits den Nachfolger der modernen Grafik-Engine an.

Und so scheint bereits heute die in ersten Screenshots aus dem Spiel Unreal Tournament 2007 abgebildete Unreal Engine 3, deren volle Pracht auch in extra hoch aufgelösten Bildern zur Geltung kam, noch vor dem eigentlichen Erscheinen von gestern zu sein. Es handele sich bei der Bearbeitung der Nachfolge-Engine jedoch nicht um ein kürzlich begonnenes Projekt, wie man vielleicht vermuten könnte. Vielmehr gab Mark Rein in einem Interview zu, dass die Engine bereits seit drei Jahren entwickelt würde – die Ablöse der näher rückenden Unreal Engine 3 also früh feststand.

Details zur Unreal Engine 4 sind derzeit nicht bekannt. Dies hängt natürlich zum einen damit zusammen, dass die Engine und ihre Features noch nicht propagiert werden und diese unter strenger Geheimhaltung stehen; ein anderer Faktor könnte aber auch sein, dass es derzeit noch nicht viel Vorzeigbares gibt – laut unseren Kollegen von Golem arbeite derzeit nur eine Person, 3D-Experte Tim Sweeney, an der neuen Engine.

In Anbetracht dessen, dass die Engine bis zu einem nötigen Release noch viel Zeit hat – Version 3 steht trotz aller weiterführenden Zukunftspläne immernoch ins Haus – wäre eine nur langsam anlaufende Entwicklung der nachfolgenden Engine auch kein Kritikpunkt.