News : Neue E-Mail-Domain für Google Mail

, 39 Kommentare

Nachdem Google schon seit etwa zwei Wochen die Adresse seines E-Mail-Dienstes Google Mail in Deutschland auf google.mail.com weiterleitet, folgten nun ohne Vorankündigung die E-Mail-Domains. Somit erhalten die deutschen Nutzer keine auf gmail.com endende E-Mail-Adressen mehr.

Die Kennung googlemail.com beschränkt sich allerdings nur auf das deutschsprachige Internet. Anderswo läuft Googles E-Mail-Dienst immer noch unter dem alten Namen Gmail und auch die Kennung gmail.com ist weiterhin verfügbar. Alte E-Mail-Adressen mit der Kennung gmail.com bleiben jedoch auch in Deutschland bestehen.

Grund für den Wechsel in Deutschland ist die einstweilige Verfügung des Hamburger Unternehmers Daniel Giersch, der Inhaber der deutschen Marke „G-Mail ...und die Post geht richtig ab“ ist. Die einstweilige Verfügung ist bisher zwar noch nicht bei Google eingetroffen, man rechnet aber in Kürze damit. Die Entscheidung, die das Hamburger Landgericht am 13. Mai getroffen hat, ist anfechtbar, allerdings wird man seitens Google vorerst wohl nicht von dieser Möglichkeit Gebrauch machen.

Google Mail befindet sich weiterhin in der Betaphase und steht somit nur denen zur Verfügung, die eine Einladung von Nutzern des Dienstes erhalten haben. Ein Termin für die finale Version wurde bisher nicht genannt.